Feuer in Flüchtlingseinrichtung

In einer Wohnunterkunft für Flüchtlinge in Heimfeld ist am frühen Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen. Der Brand hatte seinen Ursprung im Erdgeschoss und breitete sich bis in die erste Etage des Gebäudes aus. Die Feuerwehr löste die 2. Alarmstufe aus. Rund 50 Retter sind im Einsatz.

Ersten Informationen zufolge hatte der Sicherheitsdienst gegen 6.25 Uhr Alarm geschlagen. Aus dem Erdgeschoss einer Wohnunterkunft in der Straße Am Radeland war dunkler Qualm aufgestiegen. Als der erste Löschzug am Einsatzort eintraf, loderten bereits Flammen aus dem Fenster. Der Zugführer löste sofort die 2. Alarmstufe aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s